Ärzte und Psychotherapeuten sind datenschutzrechtlich nicht für Fehler der Konnektoren verantwortlich

Praxen sind nicht für Fehler von Konnektoren verantwortlich – BMG bestätigt KBV-Auffassung zum Datenschutz

Ärzte und Psychotherapeuten sind datenschutzrechtlich nicht für Fehler der Konnektoren verantwortlich. Das hat das Bundesministerium für Gesundheit klargestellt und damit die Auffassung der KBV bestätigt.

www.kbv.de www.kbv.de

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn!