IT Sicherheit

IT Sicherheitskonzepte mit BSI Sicherheitsstandards für IT

Die Relevanz der IT-Sicherheit wird erst bei Fehlen erkannt. Lassen Sie es nicht soweit kommen. IT Sicherheit findet auf synergetisch folgenden Ebene statt: Rechenzentren, z.B für das Hosting von Website und dem Email-Verkehr oder von zentral zur Verfügung gestellten Anwendungen oder Daten, sowie sogenannte Cloud-Lösungen. Lokale Server in Unternehmen, z.B. zur Steuerung von Email-Verkehr via Exchange oder auch hier für die zur Verfügung gestellten Anwendungen oder Daten. Computer Arbeitsplätze in Form von stationären Rechnern, Laptops und/oder mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets.

IT SICHERHEITSKONZEPT

Die Relevanz der IT-Sicherheit wird erst bei Fehlern erkannt.

 

Ein sicheres Zusammenspiel der 3 Komponenten wird in einem IT Sicherheitskonzept beschrieben. Relevanz bekommt die IT Sicherheit insbesondere für den Schutz bei der der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und für den Schutz von Firmengeheimnissen. Durch ein IT Sicherheitskonzept sollen und – im Bereich von personenbezogene Daten – muss das Erreichen folgender Ziele sichergestellt werden.

  • Schutz vor Verlust der Verfügbarkeit, Integrität, Authentizität oder Vertraulichkeit von Daten
  • Schutz vor Verlust wichtiger Systemfunktionen oder Datenverlust durch Fehlmanipulationen / Sabotage
  • Schutz vor Reputationsverlust: Schädigung des Unternehmensrufs und Image-Schaden
  • Schutz vor Kosten für Ausfallzeiten, Reparaturen, rechtliche Auseinandersetzungen, einstweilige Verfügungen, Strafgebühren, Bußgelder und Abmahnungen
  • Schutz vor Verlust von Marktanteilen, Umsatz- und Gewinneinbruch u. Wirtschaftlicher Existenz

Als nationale Behörde definiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Standards für die IT-Sicherheit.

Ziele, die technisch erreicht werden sollen

 

Vertraulichkeit

Der Schutz vor unbefugter Preisgabe von Informationen. Die Daten dürfen nur Befugten in der zulässigen Weise zur Verfügung stehen.

Verfügbarkeit

Die Daten sollen wie vorgesehen von den Nutzern verwendet werden können.

Integrität

Integrität bedeutet, dass Daten korrekt sind, dies sichergestellt wird und die Systeme der Datenverarbeitung richtig funktionieren.

 

Belastbarkeit

Die Verfügbarkeit von Daten soll „garantiert“ werden.

Sensibilisierung

IT-Nutzer und Mitarbeiter/innen sollen von der Richtigkeit und Wichtigkeit der Vorschriften, Verfahren und Maßnahmen zur Steigerung des Informations­sicherheitsnive­aus überzeugt werden.

Mitgliedschaften und Zertifikate

 

Bitkom Mitglied
Ryte Expert Online Marketing
Online Marketing Google Partner
Datenschutz Zertifikat BVD
Mitglied GDD.
Dekra Standard Fachkraft für datenschutz

Kontaktieren Sie uns!

 

Cookie Auswahl ändern

WIEMER / ARNDT

Postanschrift

Adolfstraße 4
13347 Berlin

BERLIN +49 (0)30.403 649 830
RUHR +49 (0)209.959 012 55
BADEN +49 (0)7664.9629760
kontakt@wiemer-arndt.de

 

Unser Newsletter

unseren Newsletter bestellen